Bewegung und Beschäftigung

20 March 2015
Author :  

Wieviel Bewegung und Beschäftigung braucht mein Hund?

Auch wenn der Großteil des Hundetages aus Schlafen und Dösen besteht, so braucht er doch genügend Bewegung und Beschäftigung, um gesund und fit zu bleiben.

Bei der Bewegung des Hundes sollte auf rassespezifische Bedürfnisse, den individuellen Körperbau und das Wesen Rücksicht genommen werden. Länge, Art und Dauer des Auslaufs sollte auch entsprechend der Gesundheit und des Alters gewählt werden.

Hunde freuen sich dabei über Abwechslung: wechselnde Gassirunden, verschiedene Untergründe, mal schwimmen statt laufen, mal buddeln und schnüffeln, mal Wald, Feld und Wiese statt der Runde um den Häuserblock. Und die Möglichkeit mit anderen Hunden kommunizieren und spielen zu dürfen.

Hunde wollen auch vom Kopf her ausgelastet werden. Sinnvolle Spiele und Aufgaben drinnen und draußen machen den Hund glücklich und fördern außerdem die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund.

0 Comment 277 Views
Super User

Hier können Sie Kommentare zu dieser Seite hinterlassen.

Leave your comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Kontakt aufnehmen

Sie können uns telefonisch oder per Email erreichen:

Wir begrüßen neue Mitglieder

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…